Beitragsseiten

Auf dieser Seite werden Sie weitergehende Informationen zum Schulgelände und -gebäude und der Entstehungsgeschichte des Teilstandortes Ottfingen erhalten.

schule   GebäudeOttfingen

Das erste Schulhaus wurde 1776 erbaut. Im Jahre 1850 folgte die Errichtung eines neuen Gebäudes, welches im Jahr 1920 um eine angebaute Baracke erweitert wurde. Nach einem Brand wurde 1927 ein neu erbautes Gebäude bezogen. Dieses Schulhaus konnte 1967 erweitert werden. In diesem Schulhaus befindet sich auch heute die Grundschule Ottfingen. Nach Einrichtung der Gemeinschaftshauptschule Hünsborn wurde im Jahr 1969 aus der Katholischen Volksschule Ottfingen die Katholische Grundschule Ottfingen. 

Zusätzlich wurde später noch eine Sporthalle angebaut und 1998 eingeweiht, die auch zum außerschulischen Sport genutzt wird. Im Jahr 2011 wurde die Turnhalle durch die Dorfgemeinschaft Ottfingen mit einem Anbau (Toilettenanlage und Mehrzweckraum) versehen, damit diese Halle besser für außerschulische Zwecke genutzt werden kann.

Mit dem Beginn des Schuljahres 2010/2011 wurde die Katholische Grundschule Ottfingen  in den Grundschulverbund Wenden-Ottfingen - Teilstandort Ottfingen - Katholische Bekenntnisgrundschule überführt.

Der langjährige Rektor der Grundschule Ottfingen wurde im Sommer 2010 verabschiedet. Mit der Auflösung der Grundschule Ottfingen wechselte Herr Wigger zur Grundschule Ennest. Schulleiter war nun der Rektor der Grundschule Wenden: Herr Norbert Wurm.

Im Schulgebäude der Grundschule Ottfingen befinden sich noch die Proben- und Übungsräume folgender Ottfinger Vereine:

Malteser-Hilfsdienst, Musikverein "Treue" Ottfingen e.V., 
Kinder- und Jugendchor "bella musica" Ottfingen e.V., Frauenchor Ottfingen e.V.,
Männerchor "Frohsinn" Ottfingen e.V. - Männerchor "VocalArt" Ottfingen.

Im Schuljahr 2012/13 wurden der Grundschulverbund Wenden - Ottfingen kommissarisch von Rektorin Britta Halbe, Schulleiterin der Biggetal-Grundschule Rothemühle geleitet. 

Seit dem Schuljahr 2013/14 ist der Teilstandort Ottfingen Teil des Grundschulverbundes Wendener Land mit dem Hauptstandort Wenden und den beiden Teilstandorten Ottfingen und Rothemühle. Rektorin des Grundschulverbundes ist Britta Halbe, Konrektorin Daniela Hengstebeck-Werner. 

ts-ottfingen

Go to top